Boxcoaching

Wir werden tagtäglich mit Ungerechtigkeit konfrontiert: im sozialen Umfeld, auf der Arbeit oder in der Politik. Diskriminierung und Hetze sind durch die sozialen Medien präsenter denn je. Das löst viele Emotionen in uns aus. Aber wohin damit?

In diesem Boxcoaching geht es darum, wie wir achtsamer mit unseren Gefühlen umgehen. Mit Übungen aus dem Boxen bauen wir Anspannung ab und geben auch der Wut einen Raum, gefühlt zu werden. Wir tauschen uns darüber aus, wie wir unsere psychische & körperliche Gesundheit besser schützen und was uns im Alltag dabei helfen kann.

Für alle Frauen ab 18 Jahren. Bitte mitbringen: sportliche Kleidung, Wasserflasche, ein Snack für Zwischendurch

Ansprechpartnerin

Zaina Filah

Kosten

kostenfrei

Veranstaltungsort/Uhrzeit

Tagungshaus der Katholischen Akademie, Platz an der Basilika 3, 30169 Hannover

22. und 23. Juni 2024 │ 10:00-17:00 Uhr

Der Anmeldeschluss war am 21. Juni 2024. Leider ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.